Fräsbearbeitung Klein- und Mittelserien

Auf unseren modernen Bearbeitungszentren (4-Achsen) bearbeiten wir hochgenaue und komplexe Bauteile.
Durch Planung und Visualisierung unserer Kapazitäten im ERP-System stellen wir eine termingerechte und flexible Fertigung sicher.
Industrie 4.0 ist für uns kein Fremdwort.
Daten vom Kunden – vernetzt bis zur Maschine.
Wir verarbeiten die Kundendaten in unseren CAM-Systemen. Verbunden mit den Daten aus unserem Shopfloor Werkzeugmanagement und Werkzeugausgabesystem können wir über entsprechende Schnittstellen alle notwendigen Daten für die Teilefertigung an die Bearbeitungszentren übertragen.

Die durchgängige Datentechnik ermöglicht uns auch die Fertigung von anspruchsvollen Einzelteilen und Vorserienteilen auf unseren Bearbeitungszentren.

Maximale Bearbeitungsgröße:
Kubisch: 900 mm x 800 mm x 850 mm

Fräsen
Maschine Steuerung Arbeitsbereich in mm
BAZ Toyoda FH 630 X Fanuc 31i-MA 900 x 800 x 850
BAZ Toyoda FH 450 S Fanuc 31i-MA 600 x 600 x 600
BAZ Toyoda FH 450 S Fanuc 31i-MA 600 x 600 x 600
BAZ Toyoda FH 450 S Fanuc 31i-MA 600 x 600 x 600
Fanuc Robodrill D21LiA5 Fanuc 31i-B5 600 x 400 x 330

Bei Fanuc: 4. Achse als Schwenktisch